DerBalubaer-Blog.at

Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 29. September 2012

Freie Energiemaschinen - geht das?

Heute Morgen bin ich über einen Eintrag in Google+ gestolpert. Darin ging es um freie Energie, Perpetuum Mobile, etc. Ein sehr konträr diskutiertes Thema. Die einen - meistens mit esoterischem Hintergrund oder der Gruppe der Verschwörungstheoretiker anhängend - sind der festen Überzeugung, dass es möglich ist, solche "ewig" laufenden Geräte zu bauen oder gar kostenlose Energie mit solchen zu gewinnen.




Die anderen, meist Leute mit wissenschaftlichem Hintergrund, oder solche, die meinen die Weisheit mit dem Löffel eingeflößt bekommen zu haben, sind felsenfest der Meinung dass es diese nicht geben kann.

Ich bin der Überzeugung, dass es noch eine weitere Gruppe gibt - auch wenn einige von euch da draußen mich möglicherweise auf Grund dieser Überzeugung zur Gruppe der Verschwörungstheoretiker zählen werden, der ich jedoch garantiert nicht angehöre.
Diese weitere Gruppe also sind jene, die grundsätzlich der Auffassung sind, dass freie Energiemaschinen konstruiertbar sind, wenn wir erst genug über die Physik und das Universum herausgefunden haben. Es werden beinahe täglich Entdeckungen gemacht, die Teile unseres bisherigen Verständnisses über die Physik und die Zusammenhänge im Universum komplett über den Haufen werfen. Ganz leise, tauchen immer wieder Aussagen und Erkenntnisse auf, die vor ein paar Jahrzehnten oder einigen wenigen Jahren unmöglich waren.

Zurück zur Gruppe jener, die denken, dass es möglich ist, aber trotzdem alles tun würden, um der Öffentlichkeit zu erklären, dass dies gerade NICHT der Fall ist. Die jeden, der annähernd einen Gedanken an solche Themen verschwendet, als Irren, Außenseiter oder Gesellschaftsunfähigen hinstellen.
Jetzt gibt es wiederum zwei Möglichkeiten, die ein solches Vorgehen begründen könnten: Die eine wäre schlicht weg Gier. Wenn man dafür sorgt, dass die "freie Energie" nicht im großen Maße erforscht wird, sich nicht jeder x-beliebige Möchtegern-Entdecker damit befasst und jene die das dennoch ernsthaft tun, möglichst keine Unterstützung bekommen, dann  kann man in Ruhe selbst nachforschen. In Abgeschiedenheit selber die große Entdeckung machen und wenn es soweit ist, den Lohn einstreichen, die Welt bis auf das Hemd ausziehen und um alles erpressen, was herauszupressen ist. Oh ja,... das klingt verdammt nach Verschwörungstheorie. :D

Die andere Seite der Medaille ist natürlich die Frage, was mit unserer Welt, unserer Wirtschaft und der Gesellschaft passieren würde, wenn tatsächlich plötzlich freie Energie, vollkommen kostenlos, zur Verfügung stehen würde. Wären wir Menschen tatsächlich in der Lage, mit solch einem "Geschenk" umzugehen. Was würde passieren, wenn wir Atomkraftwerke, Kohlekraftwerke, energieproduzierende Unternehmen einfach zusperren könnten, weil jeder von uns ein kleines umweltfreundliches Kraftwerk im Keller stehen hat?
Würden wir dem Nachbarn dieses Geschenk gönnen, würden wir es mit ihm teilen? Was würden wir mit den freiwerdenden Ressourcen anfangen? Würden wir sie dazu nutzen, eine bessere Welt zu schaffen oder würden wir Waffen bauen, um den nächsten Schritt in unserer Entwicklung anzugehen. Endlich diesen Planeten alleine zu beherrschen - frei von jenen die wir nicht wollen?

Irgendwie klingt die zweite Variante auch nicht viel schöner, als die Verschwörungssache!
Kann es sein, dass es im Universum eine regelnde Macht gibt, die dem Menschen nur jene Entdeckungen machen lässt, für die er bereit ist? Kann es sein, dass es tatsächlich jemanden oder etwas gibt, dass uns davor bewahrt, uns ins endgültige Aus zu katapultieren?

Oder ist es der Mensch selbst, der immer, wenn es eng wird, seine gute Seite mobilisieren kann, um allen Gefahren zu trotzen, alle Möglichkeiten auszuschöpfen für einen neuen schönen Tag zu sorgen.
Ich möchte an beides glauben. Die universelle Macht, die uns bewahrt und die Fähigkeit des Menschen sich zu wandeln.

Und... das es grundsätzlich möglich ist, ALLES zu schaffen, was Menschen in der Lage sind zu ersinnen! Auch freie Energie-Maschinen ;)
Kommentar veröffentlichen